Home > Blog > April 2017 > Öl-Update vom 21.06.2010 Anna Maria Island

Öl-Update vom 21.06.2010 Anna Maria Island

Trotz des anhaltenden Ölausflusses ist Anna Maria Island weiterhin nicht betroffen. Unsere Strände sind offen und laden zum Baden ein. Die Wassertemperatur des Golf von Mexikos hat inzwischen über 30 Grad C erreicht und lädt mit seiner türkisen Farbe zum stundenlangen Planschen ein.
Das Foto wurde von einer Live-Webcam in Bradenton Beach am 21.06.2010 aufgenommen und beweist die unberührte Strandlandschaft von Anna Maria Island.

Der Situationsbereicht # 54 der amerikanischen NOAA Behörde gibt die neuesten Meldungen vom 21.06.2010 bekannt. Demnach liegt der Ölteppich ca. 220 Meilen von St. Petersburg entfernt. Öl bedroht weiterhin die nördliche Golfküste im Bereich von Pensacola, das sich ca. 300 Meilen von Anna Maria Island befindet.
Inzwischen ist die Zahl der Arbeiter, die direkt oder indirekt bzw. auf Wasser oder Land  an der Ölkatastrophe beteiligt sind, auf  33.000 Personen angestiegen.

Genauere Angaben finden Sie wie folgt:

 

Weitere Informationen über die Ölkatastrophe sind in unserem Blog erhältlich.

FILIALEN

6101 Marina Drive
Holmes Beach, FL 34217

419 Pine Ave
Anna Maria City, FL 34216

TELEFON

1+ 941-778-6066
0-800-188-8906 (gebührenfrei aus Deutschland)
0-800-883-0462 (gebührenfrei aus UK)
1+ 877-778-6066(gebührenfrei innerhalb USA)

Social Web

© 2017 Island Real Estate of Anna Maria Island Inc.   Website design by Scurto Marketing   Sitemap