Home >

Reisetipps 

Einreise in die USA

Seit dem 12. Januar 2009 gelten neue Einreisebestimmungen für die USA. Die Webseite der amerikanischen Botschaft gibt die vollständigen Angaben. Folgend finden Sie das wichtigste in Kürze:
Ab dem 12. Januar 2009 müssen sich alle Staatsangehörigen aus Ländern, die am Visa Waiver Programm (VWP) teilnehmen und die zeitweise aus geschäftlichen oder privaten Gründen in die Vereinigten Staaten reisen, vor dem Reiseantritt über das ESTA-System registrieren lassen. 
Das grüne Formular I-94W, das derzeit vor der visumfreien Einreise in die USA ausgefüllt werden muss, wird ab diesem Termin durch das internetbasierte Reisegenehmigungssytem ESTA (Electronic System for Travel Authorization) abgelöst. Ihr Antrag wird online ausgefüllt und anschließed wird Ihre Teilnahmeberechtigung am Programm für visumfreies Reisen von der offiziellen amerikanischen Behörde geprüft. 
Die Einreisegenehmigung wird in der Regel innerhalb kürzester Zeit erteilt und Ihnen per email bestätigt. 
Die Registrierung wird ab 08.09.10 mit einer Gebühr von $ 14.–berechnet und ist für 2 Jahre gültig. Mehr Informationen darüber erfahren Sie hier. 
Die Registrierung kann auch von einer dritten Person oder Ihrem Reisebüro vorgenommen werden. 
Sollten sich Ihre persönlichen Daten und/oder Ihr Reiseziel innerhalb der USA im Zeitraum zwischen Ihrer Registrierung und Ihrem Abflug ändern, müssen Sie Ihre neuen Daten vor Einreise aktualisieren. 
Die offizielle  ESTA-Webseite steht jetzt auch in deutsch zur Verfügung. Bitte klicken Sie hier für die ESTA Online-Anmeldung. 
Daneben erfordert jede Flugbuchung die Einreichung eines weiteren Formulars  – APIS (Advance Passenger Information System). Dies ist ein automatisiertes System zum Abfragen personenbezogener Daten, die von den USA für die Ein- und Ausreise verlangt werden. 
Zu den übermittelten Daten gehören: 
Name
Vorname
Biometriedaten
Geburtsdatum
Nationalität 
Passnummer
Geschlecht

Die Fluggesellschaften im Board of Airline Representatives in Germany (BARIG) haben sich auf ein Standardformular für USA-Reisende verständigt. Darin werden die Daten notiert, die die US-Behörden ab dem 4. Oktober 2005 bereits vor dem Abflug in Deutschland übermittelt bekommen wollen. Die Reisenden sollen das Formular bereits bei der Buchung erhalten und ausgefüllt beim Check-in vorlegen. Dort werden zusätzlich zu den Passdaten das Land, in dem der Passagier lebt, und die erste Adresse in den USA (Hotel, Mietwagenstation) abgefragt. Die Airlines wollen damit verhindern, dass jede Fluggesellschaft andere Vorgaben macht. Viele Fluggesellschaften bieten die Möglichkeit an, die gewünschten Angaben auf ihren jeweiligen Webseiten einzugeben und zu speichern. 
Wer sich Zeit bei der Einreise und bei US-Sicherheitskontrollen sparen möchte, kann sich für das neue “Global Entry” anmelden. Eine Vorabregistrierung bei der Bundespolizei ist notwendig, die man bei EasyPASS-Registrierungsbüros an den Flughäfen Frankfurt, München und Hamburg erledigen kann. Die Bearbeitungsgebühr für den Antrag beträgt 100 US-Dollar, die im voraus per Kreditkarte zu entrichten sind und auch bei negativem Bescheid nicht erstattet werden.Bewerber müssen sich einem Interview mit digitaler Finger-und Fotoaufnahme unterziehen.  Termine für dieses Gespräch werden in den Flughäfen Frankfurt und München angeboten. Bei Genehmigung des Antrages ist man als “Trusted Traveler” anerkannt und kann per Global-Entry-Kiosks auf jedem teilnehmenden Flughafen einreisen. 

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes eine deutsche Auslandsvertretung benötigen, wenden Sie sich an das Deutsche Generalkonsulat in Miami. Wichtig: das Konsulat ist an den US-Feiertagen geschlossen! 

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
100 N Biscayne Blvd, Suite 2200
Miami, Fl 33132

 



Kontakt:
Telefon:  001 305 358 02 90
email: info@miami.diplo.de

 

Flughafeninformationen

Anna Maria Island liegt an der Golfküste von Florida und ist gut von mehreren Flughäfen zu erreichen. Der Bradenton/Sarasota Flughafen (SRQ) liegt nur ca. 45 Autominuten entfernt, aber bietet zur Zeit keine Direktverbindung nach Deutschland an. Verschiedene Fluglinien verfügen über Anschlussflüge nach Sarasota, z.B. bietet Delta eine Verbindung über Atlanta an. 
Die internationalen Flughäfen Tampa (TIA) , Ft. Myers (RSW) und Orlando (MCO) sind mit Direktflügen aus Deutschland zu erreichen. Am nächstliegenden befindet sich Tampa, ca. 40 Meilen nördlich von Anna Maria Island und 80 Autominuten entfernt. Mehr Informationen über diesen Flughafen finden Sie hier. 

Lufthansa bietet eine ganzjährige Direktverbindung mit 5 wöchentlichen Flügen nach Tampa an. Diese Route ist neben Orlando und Miami der dritte Direktflug von Frankfurt nach Florida und wird mit dem Airbus A340-300 geflogen. Dieser verfügt über 280 Sitze in der Economy-Klasse inklusive 19 Premium Economy-Sitze. Daneben werden 18 Plätze in der neuen Business Klasse angeboten, die sich per Knopfdruck in ein bequemes Bett mit horizontaler Liegefläche von 1,98 Metern Länge verwandeln.  Nach ca. 11 Flugstunden erreicht man Tampa am Nachmittag. Der Rückflug startet in Florida als Nachtflug am frühen Abend und landet am Morgen des darauffolgenden Tages am Frankfurter Flughafen. In allen Reiseklassen stehen Passagieren ein breites Unterhaltungsangebot im individuellen Inflight-Entertainment-System sowie FlyNet, das drahtlose Breitband-Internet, zur Verfügung. 

AirBerlin fliegt Ft. Myers an, das ca. 2 Stunden Autofahrt von der Insel entfernt liegt. Orlando International und Sanford Orlando bieten Verbindungen aus Deutschland bzw. Brüssel an. 

Hier ein Überblick über internationale Einreiseflughäfen in Florida mit Direktflügen aus Deutschland:
Fort Myers (Southwest Florida International Airport / RSW) 
Fort Lauderdale-Hollywood International Airport (FLL)  
Miami International Airport (MIA)  
Orlando International Airport (MCO)
Tampa International Airport (TPA)


Zollbestimmungen

Damit es zu keinen Überraschungen bei der Rückkehr und Einreise nach Deutschland kommt, belesen Sie sich bitte über die Zollbestimmungen. Die Einfuhr zollfreier Ware ist nur bis zu einer Höhe von 430 Euro pro Person gestattet.  

 

 

FILIALEN

6101 Marina Drive
Holmes Beach, FL 34217

419 Pine Ave
Anna Maria City, FL 34216

TELEFON

1+ 941-778-6066
0-800-188-8906 (gebührenfrei aus Deutschland)
0-800-883-0462 (gebührenfrei aus UK)
1+ 877-778-6066(gebührenfrei innerhalb USA)

Social Web

© 2017 Island Real Estate of Anna Maria Island Inc.   Website design by Scurto Marketing   Sitemap